Ernährungstherapie ist teuer? Was bedeutet 80% der Kosten werden übernommen?

5. Oktober 2018 | Keine Kommentare

Viele unserer Patienten lesen folgenden Satz im Schreiben Ihrer Krankenkasse, dass die Kosten für Ernährungstherapie teilweise übernommen werden: „Gerne übernehmen wir 80% der anfallenden Kosten, maximal jedoch höchstens 40.- Euro für die Erstberatung, 32.- Euro für die Folgeberatungen (a 30 Minuten).

Zu aller erst: Dieser Satz ist IRREFÜHREND!

Wenn die Krankenkassen von 80% aber im Höchstfall von…

... weiterlesen

Die Würde des Menschen ist unantastbar

2. August 2018 | Keine Kommentare


Was hat Ernährung mit dem Grundgesetz und Menschenwürde zu tun? Das werden sich heute wohl einige Leser meines Blogs fragen.
Es hat mit zwei Beratungsgesprächen zu tun, die ich letzte Woche führte. Doch der Reihe nach.

 

Zunächst zum besagten Artikel 1 unseres Grundgesetzes:

(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung…

... weiterlesen

Datenschutz in der Ernährungstherapie

1. Juli 2018 | Keine Kommentare

Was hat die Datenschutzgrundverordnung DSGVO mit Ernährungstherapie zu tun?

Mehr als Sie glauben! Auch wir kleinen Praxen mussten unsere Webseiten und unsere Unternehmen Datenschutz FIT machen.

Natürlich befolgen wir qualifizierten Fachkräfte seit jeher sehr strenge Datenschutzvorkehrungen, doch seit dem 25.Mai 2018 noch ein wenig mehr, seit nämlich die DSGVO und das BDSG novelliert und in Kraft sind.

Nicht…

... weiterlesen

Zeigt her Eure Zähne – Ernährung und Mundgesundheit

26. Juni 2018 | Keine Kommentare

Ist es noch modern überhaupt über Ernährung und Mund-Zahngesundheit zu sprechen? Es scheint doch ein alter Hut zu sein, dass Süßes Zähne kaputt macht. Jeder weiß das doch, doch ist es auch so, dass sich Jeder so verhält, wie es Mund und Zähnen gut tut?
Heute wissen wir viel mehr über den Zusammenhang von Essen und Mundgesundheit und das Schönheitsideal wird mitgeprägt durch ein schönes…

... weiterlesen