#AufschreiErnaehrungsberatung

4. April 2018 | Keine Kommentare

Es ist nicht zu fassen, was für Blödsinn manchmal Menschen des öffentlichen Lebens von sich geben.
Berlins Regierender Bürgermeister, Michael Müller, will Arbeitslose als Ernährungsberater beschäftigen. Müller gehört zu den Protagonisten der Idee, Hartz IV durch einen Staatsdienst für Arbeitslose zu ersetzen, getragen von einem solidarischen Grundeinkommen. Er versteht darunter Arbeitsplätze im öffentlichen Sektor, in dem ein Mindestlohn von derzeit € 8.84 je Stunde…

... weiterlesen