Philosophie, Arbeitsweise, Grundsätze

„Und es gehen die Menschen zu bestaunen die Gipfel der Berge und die ungeheuren Fluten des Meeres und die weit dahinfließenden Ströme und den Saum des Ozeans und die Kreisbahnen der Gestirne und haben nicht Acht ihrer selbst.“
(Aurelius Augustinus)

Philosophie

Der Mensch ist ein ganzheitliches Wesen. Deshalb ist uns das Wohl des Einzelmenschen wichtig.
Er ist zu jeder Zeit seines Lebens sowohl Berufsmensch/Privatmensch/Sozialmensch/Gesundheitsmensch. Wir nehmen uns dem ganzen Menschen an, nicht nur seiner Ernährung.
Das menschliche Denken, Fühlen, Handeln ist Eins. Deshalb appellieren wir nicht an die Vernunft, sondern beraten wir psychologisch.
Der Mensch ist ein soziales Wesen, deshalb beziehen wir das soziale Gefüge, sowie den Lebensstil des Menschen mit ein.
Um zu wachsen, benötigt der Mensch andere Menschen.
Der Mensch ist ein zielorientiertes Wesen. Alles, was er tut, verfolgt einen positiven Zweck.Wir verhelfen Menschen zu verstehen, wozu sie Dinge tun, die Ihnen scheinbar schaden.
Essen ist viel mehr als sich ernähren! Deshalb machen wir vor gängigen Ernährungs-Tellerrändern nicht halt und schauen weit über diese hinweg, mit Ihnen hinein, mitten in Ihr Leben.

Wir verkaufen keinerlei Produkte, Pülverchen oder Nahrungsergänzungsmittel. Wir sind reiner Dienstleister. Unser Produkt ist eine neutrale, Mensch fokussierte Beratungsleitung oder Fortbildungsleistung, die zum ZIel hat, den Menschen in seinem je einen Wohl und Gleichgewicht zu stärken und nur solange zu unterstützen wie es nötig ist.
Unser Ziel ist nicht die Abhängigkeit und „Kundenbindung“ auf lange Zeit hinweg, sondern das LOSlassen in ein selbstbestimmtes, ermutigtes Gleichgewicht und WohlSEIN im ICH und im WIR.

Wir beraten zwischen den Welten Medizin, Ernährungswissenschaften, Pädagogik (Montessori, Dreikurs), Psychologie (Daseinsanalyse, Individualpsychologie, Systemik NLP, Gestalttherapie), Philosophie (Daseinsanalyse von M.Boss, M.Heidegger) und Spiritualität (Christentum) und stellen diese Weltsichten unseren Kunden als Sichterweiterung zur Seite.

Wir geben keine Ratschläge, keine Tipps, keine Tricks, wir sind nicht die Besserwisser, sondern reichen die Hand für ein tiefes Verstehen des eigenen Denkens, Handelns und Fühlens. Wir sind Wegbegleiter, bis der eigene Essens- oder LebensWeg zu mehr Wohl und Gleichgewicht gefunden ist.

 

Arbeitsweise

ganzheitlich & gründlich
analytisch & systemisch
geschichtlich – kulturell – philosophisch
weiblich & emotional
ziel- & resultatorientiert

Naturwissenschaftlich & Phänomenologisch hermeneutisch

Die Grundlage unserer Arbeit bildet:

o. Wir arbeiten auf der Grundlage einer ärztlichen Zuweisung

1. Eine genaue Anliegenklärung (Auftrag, Problem, Ziel)

2. Eine genaue und eingehende Anamnese (ein persönliches 1-1,5 stündiges Gespräch)

3. Eine ernährungswissenschaftliche Diagnostik

4. Individuelle Begleitung auf dem Weg zur dauerhaften Verhaltensmodifikation.

5. Wir beraten auf einem zeitlichen Grundrahmen von ca. 4-5 Sitzungen. Diese werden in der Regel von den Krankenkassen bezuschusst.
Bereits in diesem Zeitrahmen sind deutliche Resultate zu erzielen.

6. Wir evaluieren unsere Ergebnisse seit mehr als 20 Jahren und stellen uns auch Benchmarkvergleichen, damit Sie sicher sind, auch die Qualität zu bekommen, die Sie sich wünschen.

 

Prinzipien

Prinzip: Der einzelne Mensch und sein soziales Umfeld steht im Mittelpunkt. Wir kennen zwar wissenschaftliche Studien, doch wir wissen um deren Begrenzung. Menschen sind einzigartig und haben das Recht auch als einzigartige Wesen angesehen und beraten zu werden. Bei uns bekommen Sie, was Ihnen ganz persönlich und individuell nützt und hilfreich ist. Was das für eine ErnährungsWEISE ist? Was das für ein ESSEN ist? Das werden wir wissen, wenn wir miteinander gesprochen haben.

Prinzip: Hilfe zur Selbsthilfe (Wir machen Sie nicht abhängig von „Hilfsmitteln“ von außen. Wir helfen Ihnen, damit Sie sich selbst die größte Hilfe sind)
Prinzip: Selbstbestimmung und absolute Freiwilligkeit (Zu uns wird niemand geschickt, gezwungen. Bei uns wird nur beraten, wer freiwillig da ist)
Prinzip: Ressourcenstärkung und Ermutigung (KEINE Problemfokussierung. Wir stärken Ihre Stärken!)
Prinzip der absoluten Diskretion gegenüber Dritten (Schweigepflicht)

Beratungsprinzipien nach HJ Tymister und Wunderlich

Print Friendly