prof e.a.t_3. Die ersten 20 Minuten entscheiden

Kennen Sie das? Immer und immer wieder begegnen Ihnen “schwierige” Klienten? Nach einiger Zeit fragen Sie sich, warum es nicht vorwärts geht? Oder Sie haben den Eindruck, dass Sie gar nicht mehr wissen, ob ihr Klient überhaupt Ihr Klient ist oder ob es noch um das anfängliche Ziel geht?

Die ersten 20 Minuten entscheiden über den Erfolg einer Maßnahme, denn dort werden die Weichen für Ihre gelingende Beratung und Ernährungstherapie gestellt. Die “Greatest Ever”-Studie brachte es an den Tag: Wichtigster Prädiktor guter Endergebnisse ist eine gute Klienten-Patientenbeziehung. Das gilt auch für die Ernährungsberatung und -therapie.

Doch so einfach, wie es auf den ersten Blick aussieht, ist es nicht, denn welchen Auftrag haben wir? Erfüllen wir den Wunsch des Zuweisers, den der Eltern. Dienen wir der Wissenschaft oder dem Wohl und den Wünschen unserer Klienten? Und um welches Ziel geht es? Das Ziel der Medizin, der Klienten oder verfolgen wir unser eigenes Beratungs-Ziel?
Was genau ist ein klarer Auftrag, ein “wohlgeformtes” Ziel und worum geht es zu Beginn der Beratung, damit nach 3 Zeitstunden messbare Verhaltensänderungen möglich werden?

Die Auftrags-, Kontext-, Zielklärung gehört zu einer professionellen Ernährungstherapie dazu (s. Quetheb Handbuch). Theoretisch ist das Vielen bekannt, die Prozessbeschreibungen ebenfalls, die Dokumentationsbögen auch.
Doch wie genau geht das, wenn der Patient bei uns ist? Wie kommen wir innerhalb von 20 Minuten zu einer guten und stabilen Beziehung, zu einem klaren Klientenauftrag und Klientenziel – das sollen die zu klärenden Fragen dieses Tagesseminars sein.
Viele junge Kollegen hatten nie die Möglichkeit einem erfahrenen Berater über die Schulter zu blicken oder Beratung  zu üben. Hier in diesem Seminar gibt es die Möglichkeit, diese Lücke zu schließen.

Inhalt:

> Beratungsprozess: Die ersten 20 Minuten einer Beratung
> Beratungsmethodik: Problemanalyse – Auftrag – Ziel und persönliches Beratungsanliegen
> NCP Prozess: Beziehungsbildung, Evaluation
> prof.eat Tools für Berater

Ziele.
Die Teilnehmer…

> lernen Struktur und Prozesse einer Erstberatung kennen (konkret die ersten 20 Minuten)

> lernen die greatest ever Studie und andere Wirksamkeits-Studys  kennen, die für unsere Beratungsarbeit
relevant sind.
> wiederholen die Grundlagen einer Personen zentrierten Beratung und Prinzipien von Beratung versus Wissensvermittlung
> üben klare Aufträge einzuholen

> lernen wohlgeformte Zielkriterien kennen und dieselben formulieren, sowie entsprechende Tools kennen und einsetzen

> üben konkret die ersten 20 Minuten beraten (inkl. Feedback)

Zielgruppe:

> prof.eat Berater, die bereits mit der Mappe arbeiten und die Grundlagenseminare 1 und 2
bereits besucht haben.

Mein besonderes Präsent für Sie: prof.eat Berater, die bereits Seminar 1 oder 2 besuchten oder an diesem Seminarwochenende an mehreren Seminaren teilnehmen, haben die besondere Möglichkeit, dieses Tagesseminar zum vergünstigten Preis zu buchen. (175.- Euro statt 198.- Euro).

FAXANMELDUNG

Anmeldung